Landesverband
Lippischer Reit- und Fahrvereine

Aktuelle News

Stand 02.02.2023

ab sofort sind wir auch auf Facebook und Instagram vertreten!

 





02.02.2023

Herford, 29.01.2023 – Jugendcup 2023https://strato-editor.com/.cm4all/uproc.php/0/Galerie_Fotos%202022/.Herford_Nachwuchsstars_29012023.jpg/picture-400?_=18611d6de97
Am Sonntag war es soweit, unsere Nachwuchsreiter gingen beim Jugendcup 2023 an den Start.
Los ging’s mit dem 1000m Lauf. Anschließend ging es Mannschaftsweise und für Liv als Einzelreiterin zur Dressur. Jetzt hieß es ab zur Theorie und danach musste noch jeder Reiter einen Standardparcours bewältigen.
Die Mädels trotzten den Gespenstern im Dressurviereck, verlorenen Schuhen beim Laufen oder eisiger Kälte und hatten eine Menge Spaß.
Am Ende konnten wir Platz 5, 6 und 8 mit den Mannschaften belegen und Henrike Vetter gelang es in der Einzelwertung auf Platz 3 zu landen.
Vielen lieben Dank an Alle Trainer, Betreuer, Pferdebesitzer, TTs, den Veranstalter & alle Anderen die diesen tollen Tag möglich gemacht haben. 




28.01.2023

Tolle Nachrichten vom Kreissportbund Lippe! Es gibt diverse Förderprogramm, die für alle Vereine interessant sind.
 Anschaffungen im Bereich Digitalisierung und weitere Förderungen, die aktuell über den Kreissportbund Lippe bzw.
Landessportbund NRW beantragt werden können.
Hier finden Sie die Infos dazu:   Digitalisierung         weitere             Förderprogramme   

-----------------------------------

hier finden Sie die Zeiteinteilung zum Jugend-Cup am 29.01.2023 in Herford.
Über zahlreiche Zuschauerunterstützung würden wir uns sehr freuen.



20.01.2023

Hier noch einmal unsere Nachwuchsstars

Es reiten:
Lina Sophie Voß mit Mila, Hannah Wagner mit Avanti, Milla Albrecht mi Timmy,
Coco Sindermann mit Cookie, Anne Schamberger mit La Boum, Hanna Mundhenk mit Lascada la Luna, Frieda Wurl mit Chilli Vanilli, Lara von Putkammer mit Quilip (Dressur) und Cora (Springen),Henrike Vetter mit Sam Sin Little Dancer, Emma Kippmann mit Little Mary Poppins, Little Miss Muffet (Springen), Pauline Welke mit Call Me Little Joe, Nele Johann auf der Heide mit Wilborg s und Liv Lautenschläger mit Apokalypse Now

Aktuell trainieren diese 14 Nachwuchsreiterinnen aus den lippischen Vereinen für den diesjährigen Jugend Cup. Dafür heißt es am 29.01.2023 eine Mannschafts- E Dressur & ein E Springen reiten 🐴🐴🐴🐴, theoretische Fragen 📝beantworten und 1000m laufen 🏃🏼‍♀️ 🏃🏻‍♂️In jeder Disziplin werden Punkte gesammelt und als Mannschaftsergebnis gewertet. Eine Reiterin schickt der LV Lippe als Einzelreiterin an den Start. Die Disziplinen sind gleich, nur die Wertung etwas anders.
Wir wünschen allen Reitern, Pferdebesitzern & Fans viel Spaß und ganz viel Erfolg 🍀
🙏🏻DANKE sagen wir dem RV Lippische Rose-Oerlinghausen , dem RV Hubertus Eschenbruch & dem RV Bad Salzuflen für die Trainingsmöglichkeiten der Mannschaften. 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch in diesem Jahr konnten wieder Mannschaften am Westfalentag in Münster teilnehmen.
Für die Dressurmannschaft starteten: Marie Rellensmann, Madita Schulz, Chiara Brinkmann
Für die Springmannschaft starteten: Marie Rellensmann, Vanessa Maubach, Matteo Brenner
Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier.


10.01.2023

Vom Kreissportbund Lippe erhielten wir folgende Mail:

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
in Kooperation mit dem Stadtsportverband Bad Salzuflen wird am 25. & 26. Februar 2023 eine Ansprechpersonen-Schulung zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport im NETZWERK Bad Salzuflen angeboten.
Es ist unser Schutzauftrag als Verbände, Bünde und Vereine sowie als Übungsleiter*in oder Trainer*in, eine gewaltfreie Atmosphäre im Verein zu schaffen, die Mitglieder und Mitarbeiter*innen über das Thema „sexualisierte Gewalt und Grenzverletzungen im Sport“ aufzuklären und zu sensibilisieren. Ein wichtiges Handlungsfeld der Präventionsarbeit besteht darin, Ansprechpersonen auszubilden, die als ebendiese für Ehrenamtliche, Eltern wie auch Betroffene in Sportvereinen und -verbänden fungieren.
Neben der Ausbildung zur Ansprechperson für Euren Verein oder (Fach-)Verband könnt Ihr zusätzlich Eure
Übungsleiter-C-Lizenz mit diesem Wochenende verlängern.
Die Fortbildung setzt sich zusammen aus
-          der Basisschulung: „Grundlagen der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport“
-          der Aufbauschulung: „Aufgabenfeld und Rollenverständnis der Ansprechperson“ und
-          einer eintägigen Fortbildung zum Thema „Krisenintervention“.
Weitere Informationen sind in der angehängten Ausschreibung enthalten.
Hier geht´s direkt weiter zur Anmeldung:

 https://www.ksb-lippe.de/shop/qualifizierung/sportpraxis/fortbildungen-1-lizenzstufe/praevention-von-und-intervention-bei-sexualisierter-gewalt-im-sport/g2023-4400-38520
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.
Mit sportlichen Grüßen,
i.A.

Christin Görtler
Fachkraft Prävention sexualisierter Gewalt
Aktionsbündnis „LippeSchwimmt“
Felix-Fechenbach-Str. 5
32756 Detmold
fon 05231  62 7910
fax 05231  62 7900
C.Goertler@ksb-lippe.de
www.ksb-lippe.de
www.lippeschwimmt.de


03.01.2023

Die Turniertermine für 2023/2024 finden Sie ab sofort unter der Rubrik "Turniertermine 2023 / 2024"

 
 
 
E-Mail
Instagram